„Im Vaterlande
schreibe, was dir gefällt:
da sind Liebesbande,
da ist deine Welt.“
Goethe

     
         
  DER DEUTSCHE SKLAVENMARKT  
 
„Es gibt für Unzählige
nur ein Heilmittel:
die Katastrophe.“
Christian Morgenstern
           
„Mir wird von alledem
so dumm,
als ging mir ein Mühlrad
im Kopf herum.“
Goethe
           
„An guter Lehr‘,
trägt keiner schwer.“
Alter Spruch
 
 
 
 
 
 
 
         
  Erfurter Tragödie
Hintergründe, Schuldige, Verantwortliche, Opfer
     
         
  Auszüge aus einem Interview mit PETER HÜBNER      
         
  „Die Welt liegt im Argen.“
1. Joh. 5,19.

     
         
  NACH-RICHTEN:      
         
  http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen      
         
 

„16 Menschen hat der 19-jährige Robert Steinhäuser erschossen und sich dann selbst getötet. Nach neuesten Erkenntnissen der Polizei war die Tat offenbar geplant. ,Nach Zeugenaussagen hatte er bestimmte Leute informiert, dass sie an diesem Tag nicht in die Schule gehen sollen‘, sagte Erfurts Leitender Polizeidirektor Rainer Grube am Montag im ,ZDF-Morgenmagazin‘. Es gebe auch andere Indizien, so Grube. Er habe sich intensiver mit Waffen und dem Töten beschäftigt. In der Wohnung des Amokläufers seien Computer- und Videospiele mit gewaltverherrlichenden Themen entdeckt worden, alle seien jedoch frei verkäuflich gewesen.

Die Polizei geht weiterhin davon aus, dass der Amokschütze nicht wahllos handelte, sondern gezielt auf Lehrer schoss. Den Ermittlungen zufolge ging der 19-Jährige über die Flure und öffnete die Türen der Klassenzimmer. Wenn sich dort Lehrer befanden, erschoss er sie. Ansonsten schloss er wieder die Türen und ging weiter. Die beiden Schüler seien vermutlich unbeabsichtigt erschossen worden, hieß es weiter.

Familie ahnte nichts von Doppelleben

Steinhäuser hatte vor einem Jahr das Abitur nicht bestanden und hätte es auch nicht wiederholen können, weil er vor einigen Wochen wegen Urkunden-fälschung von der Schule verwiesen worden war. Schüler in Thüringen haben bei einem Scheitern des Abiturs keinerlei Schulabschluss.
Die Familie wusste von dem Schulverweis jedoch nichts und ging noch am Freitagmorgen davon aus, dass ihr Sohn an den Prüfungen teilnehmen werde. An diesem Tag hätte also sein Lügengebäude einstürzen müssen, sagte der Erfurter Innen-Staatssekretär Manfred Scherer. Nach Polizeiangaben lebte Robert Steinhäuser in geordneten Familienverhältnissen. In seinem Zimmer entdeckten sie aber Comics, Computerspiele und andere Unterlagen, die auf einen ,Hang zur Kriegs- und Gewaltverherrlichung‘ schließen lassen. Seine Mutter erklärte, ,sie habe an ihrem Sohn keine Besonderheiten festgestellt‘.“

     
                                   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
                               
           
           
  Mit freundlicher Genehmigung des HESSISCHEN LANBOTEN
© DEUTSCHES BILDUNGS FORUM 2004
     
         
           
           
zur 
 
 
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
  HOME
.
.
  E-mail der DEUTSCHEN
  BILDUNGSSTIFTUNG
.
  Der Deutsche Sklavenmarkt
  
Bildung in Deutschland
.
  Dokumente der Zeit
.
  BildungsGewitter
.
  Deutsches Bildungsforum stellt vor
  Peter Hübner
.
  Main Links
.
 
 
 
Deutsche Kulturstiftung
Unter der
Schirmherrschaft der
DEUTSCHEN
KULTURSTIFTUNG
.
.
.
DAS KRITISCHE ORGAN DER DEUTSCHEN BILDUNGSSTIFTUNG • UNTER DER SCHIRMHERRSCHAFT DER DEUTSCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN
DEUTSCHES BILDUNGS FORUM
DEUTSCHES BILDUNGS FORUM