„Man muß die Menschen bei ihrer Geburt beweinen,
nicht bei ihrem Tode.“
Montesquieu
 
 
 
 
 
 
                 
  Peter Hübner - Der Deutsche Sklavenmarkt - Erfurter Tragödie        
  Seite 2 Hintergründe, Schuldige, Verantwortliche, Opfer            
  _______________________________________________________________________________________________________________________________
 
Im Namen des traditionsreichen HESSISCHEN LANBOTEN und im Vermächtnis des deutschen Dichters und Freiheitskämpfers Georg Büchner
sowie
Unter der Schirmherrschaft der Deutschen Kulturstiftung als der unhabhängigen Harmonieschmiede freier Europäer zur Förderung von kultureller Lebenskraft

Für einen wirklichen Phasensprung in eine neue Zeit

DER HESSISCHE LANDBOTE

     
         
  SONDERAUSGABE
zur Trauerfeier der Tragödie von Erfurt
     
         
  3. Mai 2002
anlässlich der Trauerfeier am 3. Mai auf dem Erfurter Domplatz für die Opfer des Amoklaufs am 26. April 2002 im Gutenberg-Gymnasium.

     
         
  „Zur Aufklärung wird nichts erfordert als Freiheit,
und zwar die unschädlichste unter allem,
was nur Freiheit heißen mag,
nämlich die:
von seiner Vernunft in allen Stücken
öffentlichen Gebrauch zu machen.“
Kant

     
         
  Aufruf      
 
des Klassischen Komponisten und Musikwissenschaftlers Peter Hübner
- Präsident der DEUTSCHEN KULTURSTIFTUNG -
     
         
 
an die Kinder, Jugendlichen, Schüler, Studenten und Bürger zum entschlossenen Handeln gegen die Grundlagen der Erfurter Tragödie:
     
         
 
„Die Todesursache Nr. 1 bei den Kindern und Jugendlichen ist in Deutschland der Selbstmord, bzw. die Selbstzerstörung.
Es ist die Tragödie Tausender und Abertausender von Kindern und Jugendlichen, die an der Missachtung ihrer gesetzlich verbürgten Grundrechte und ihrer natürlichen Würde durch Staat, Medien und Evangelische Kirche Deutschlands zerbrechen.
     
         
 
„Du bist recht appetitlich oben anzuschauen,
doch untenhin die Bestie
macht mir grauen.“
Goethe
     
         
 
Doch diese traurige Wahrheit wird von den hierfür Verantwort-lichen vertuscht - diese lassen diese unglücklichsten Kinder der Nation üblicherweise als „einfache Selbstmörder“ oder „Selbst-zerstörer durch Drogen und Ähnliches“ in der bewährten diskreten Versenkung jener schlichten „Beerdigung im engsten Familien- und Freundeskreis ohne öffentliches Aufsehen“ verschwinden.
     
         
 
„Ein dummer Priester erregt Verachtung;
ein schlechter Priester flößt Abscheu ein.“
Voltaire
     
         
 

Nur denjenigen, die in ihrer Verzweiflung zu einem Amoklauf getrieben werden, welchen man schließlich nicht mehr zu vertuschen vermag, gelingt es, die breitere Öffentlichkeit auf ihre seelische Not und darüber hinaus auf die innere Not vieler - wenn nicht gar der meisten der Kinder und Jugendlichen unserer Republik aufmerksam zu machen, ohne dass es die Verantwortlichen in Regierung, Medien und Evangelischer Kirche Deutschlands verhin-dern können.

Und dies betrifft besonders die seelische Notlage der Kinder und Jugendlichen im Osten, die sich an den von allgemeiner politischer Korruption geprägten rauen Alltag westlicher Prägung, Versiertheit und Routine nicht so schnell gewöhnen können oder wollen.

Aber bei solchem großen öffentlichen „Unfall“ des Amoklaufes jenseits der unzähligen „kleinen unspektakulären“ Selbstmorde von Kindern und Jugendlichen treten dann die wahren Verantwortlichen für diese Tragödien sofort parteiübergreifend und geradezu routiniert: perfekt ihre gewohnte und vielfach bewährte sowie öffentlich wirksame Flucht nach vorne an und inszenieren mit Glanz und Gloria sowie Donner und Doria eine politisch vortreffliche aber menschlich geradezu beklemmende multilaterale Trauerfeier allererster Heuchelei.

     
                                   
 
„Der Heuchler gleißt ohne Geist.“
Abraham
     
                                   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
                             
           
           
  Mit freundlicher Genehmigung des HESSISCHEN LANBOTEN
© DEUTSCHES BILDUNGS FORUM 2004
     
           
           
           
zur 
 
 
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
  HOME
.
.
  E-mail der DEUTSCHEN
  BILDUNGSSTIFTUNG
.
  Der Deutsche Sklavenmarkt
  
Bildung in Deutschland
.
  Dokumente der Zeit
.
  BildungsGewitter
.
  Deutsches Bildungsforum stellt vor
  Peter Hübner
.
  Main Links
.
 
 
 
Deutsche Kulturstiftung
Unter der
Schirmherrschaft der
DEUTSCHEN
KULTURSTIFTUNG
.
.
.
DAS KRITISCHE ORGAN DER DEUTSCHEN BILDUNGSSTIFTUNG • UNTER DER SCHIRMHERRSCHAFT DER DEUTSCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN
DEUTSCHES BILDUNGS FORUM
DEUTSCHES BILDUNGS FORUM